Smart Meter: Wie intel­li­gent ist mein Zäh­ler

Smart­pho­ne, Smart Watch, Smart Home – Heutzu­tage scheint alles irgend­wie »Smart« zu sein. Dage­gen ist ja auch erst mal gar nichts einzu­wenden: Smart steht schließ­lich für intel­li­gent, schlau und gewitzt, und das ist ja nie ganz ver­kehrt. Auch vor der Energie­branche scheint die­ser Mega­trend nicht halt zu machen – dort sit­zen schließ­lich auch genü­gend smar­te Köp­fe. […]

Pri­mär­ener­gie­be­darf und Pri­mär­ener­gie­fak­tor

Rele­vanz für die EnEV und das EEWär­meG. Man­che Energie­formen, wie z. B. Erd­öl und ‑gas sowie Koh­le, sind in ihrer Grund­form tech­nisch bedingt nicht gut nutz­bar. Um die Effi­zi­enz die­ser soge­nann­ten pri­mä­ren Energie­träger zu stei­gern, wer­den sie vor der eigent­li­chen Nut­zung in Sekundär­energie umge­wandelt, etwa in Strom. Für die­sen Umwandlungs­prozess muss Ener­gie auf­ge­wen­det wer­den, genau­so […]

Scroll to top